Alternative zu Whatsbroadcast® und anderen Newsletterservices für Whatsapp®

Alternative zu Whatsbroadcast® und anderen Newsletterservices für Whatsapp®

Dritt-Anbieter für Newsletter-Leistungen über Whatsapp® gibt es schon seit etwas mehr als zwei Jahren. Dass die Verwendung dieser Services aus Datenschutz-Sicht problematisch sein kann, wird HIER bereits ausführlich beschrieben. Dies  ist deshalb der Fall, weil laut Einschätzung von verschiedenen Rechtsanwälten der Einsatz von Whatsapp® zu Newsletterzwecken aus Datenschutzgründen in Deutschland aktuell nicht ohne Rechtszweifel umsetzbar ist.

 

Worin liegt das eigentliche Problem dieser Services?

In erster Linie ist es die Mobilfunknummer die übermittelt wird, aber aus Datenschutzsicht sehr sensibel behandelt werden muss. Auch erlaubt zwar Whatsapp® mittlerweile die Nutzung zu kommerziellen Zwecken, es bleibt jedoch abzuwarten, was die nächsten Änderungen der Nutzungsbedingungen mit sich bringen und ob Whatsapp® das Geschäft dieser Services nicht selbst in die Hand nimmt.

 

Kostenlose Alternative mit PPush

Mit PPush gibt es eine kostenlose Alternative zu Whatsapp®-Newsletter-Anbietern wie Whatsbroadcast®. Die Nutzung von PPush ist kostenfrei möglich und mit PPush gibt es außer den üblichen Einschränkungen (z.B. keine gewaltverherrlichenden Inhalte, etc.) keine inhaltliche Limitierung (Keine Werbebanner) wie dies bei Whatsapp® der Fall ist.

Der große Vorteil von PPush für die Empfänger ist jedoch die Anonymität ohne Preisgabe der Mobilfunknummer. Aus Datenschutz-Sicht ist dies für die Sender von PPush Nachrichten ebenfalls ein entscheidender Plus-Punkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.