Weitere Stadt nutzt PPush kostenfrei zu Push-Informationszwecken

Weitere Stadt nutzt PPush kostenfrei zu Push-Informationszwecken

Eine weitere Stadt nutzt PPush, um per Smartphone die Bürger zu erreichen und in Echtzeit über wichtige Themen zu informieren.

Die Stadt Mosbach schreibt auf ihrer Webseite:

Ab sofort informiert die Große Kreisstadt Mosbach Interessierte mithilfe der Push-Nachrichten App „PPush“ über das Stadtgeschehen. Nutzer des Angebotes erhalten per Push-Nachricht eine Kurzinfo zu relevanten bzw. aktuellen Themen in Echtzeit auf ihr Smartphone oder Tablet und bleiben somit immer up-to-date. Über Verlinkungen in den Nachrichten kommen Sie stets zu den weiterführenden Informationen auf die städtische Website.

Vorteile der App sind:

  • Sie bleiben in Echtzeit auf dem Laufenden des Mosbacher Stadtgeschehens,
  • die App läuft auf allen gängigen mobilen Endgeräten,
  • es werden keine Daten preisgegeben,
  • niemand muss sich registrieren und
  • sie ist kosten- und auch werbefrei nutzbar.

Das heißt, Interessierte müssen sich dafür weder registrieren noch ein Profil anlegen, so dass datenschutzrechtliche Bedenken außen vor sind. Auch die individuellen  Standortdaten werden für die Nutzung nicht benötigt und wir empfehlen Ihnen, diese beim ersten Start der App auch nicht freizugeben. Sie erhalten Ihre Neuigkeiten auf „PPush“ also völlig anonym.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.